AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Bedingungen (AGB) der Bar-Prämienzahlung und BonusCard vom Unternehmen „Ihr Reiselöwe“ sowie Online-Buchungen über www.reiseloewe.de

1. Allgemeines

Ihr Reiselöwe gewährt allen Kunden eine Barprämie  – derzeit 5 % – auf fast alle* bei Ihr Reiselöwe gebuchten und durchgeführten Pauschal- und Last-Minute-Reisen, unabhängig vom Besitz einer BonusCard. Diese AGBs gelten für alle Kunden, egal ob mit oder ohne BonusCard-Besitz. Sobald die Reise fest gebucht ist, erkennt der Kunde diese AGBs an.

2. Beschreibung Bar-Prämienzahlung und  BonusCard

Ihr Reiselöwe gibt die  Kundenkarte „BonusCard” mit der Funktion der vereinfachten Bar-Prämie-Zahlung heraus. Die Auszahlung der Bar-Prämie an BonusCard-Inhaber erfolgt automatisch seitens Ihr Reiselöwe am Abreisetag per Überweisung, für Kunden ohne BonusCard durch Barauszahlung nach der Reise im Büro von Ihr Reiselöwe.

3. Voraussetzungen für den Erhalt und die Nutzung der BonusCard

Voraussetzungen für den Erhalt und die Nutzung der BonusCard sind,

dass der Kunde diese AGBs zur Verwendung und zum Gebrauch der BonusCard durch seine Unterschrift auf der auf seinen Namen ausgestellten Karte als verbindlich anerkennt und

dass der Kunde vor Ausgabe der BonusCard dem Reisebüro Ihr Reiselöwe seine Kundennummer sowie alle weiteren für den Kartengebrauch notwendigen Daten zwecks Erreichbarkeit und Zahlungen (wie Name, Anschrift, Ruf-/Faxnummer, e-mail-Adresse, Geburtsdatum, Bankverbindung, etc.) mitgeteilt hat. Änderungen dieser Daten sind unverzüglich Ihr Reiselöwe mitzuteilen.

4. Eigentum und Gültigkeit

Die BonusCard verbleibt im Eigentum von Ihr Reiselöwe. Sie ist nach Erhalt zu unterzeichnen und nur gültig mit persönlicher Unterschrift des BonusCard-Inhabers. Die BonusCard kann jederzeit ohne Benennung eines Grundes von Ihr Reiselöwe eingezogen werden.

5. Funktion der Bar-Prämienzahlung und BonusCard

Mit der BonusCard erhält der Inhaber eine Bar-Prämie auf fast* alle bei Ihr Reiselöwe gebuchten und durchgeführten Pauschal- und Last-Minute-Reisen. Die Bar-Prämie wird auch Kunden ohne BonusCard gewährt. Die Auszahlung der Prämie erfolgt gem. Ziffer 2.

6. Einschränkungen der Bar-Prämienzahlung und BonusCard

Auf den Werbeträgern und in vereinzelten Angeboten ist nicht jede Besonderheit dargestellt. Das kann in Ausnahmen z. B. Anreisepakete und/oder Ausflüge bei Reisen betreffen, bei denen die Bar-Prämie nicht auf den gesamten Reisepreis zur Anwendung kommt.

Aus technischen Gründen gibt es auf reine Buchungen über das Internet keine Bar-Prämie. Wer diese erhalten will, muss solche Angebote im Internet als Informationsquelle betrachten und direkt im Reisebüro Ihr Reiselöwe die gewünschte Reise buchen (persönlich, per Fax, per Telefon, per e-mail).

Die Bar-Prämie wird nur gewährt, wenn die Reise in vollem Umfang durchgeführt wurde.

Wird gegen das touristische Unternehmen, dass die gebuchte Reise durchführt ein Insolvenzverfahren beantragt und/oder eröffnet  und dieses ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, verfällt die Zahlung der Barprämie bzw. kann zurück gefordert werden.

7. Änderungen des Leistungsumfangs

Ihr Reiselöwe ist berechtigt, den Leistungsumfang der Bar-Prämienzahlung und der BonusCard zu erweitern oder einzuschränken.

8. Verlust der BonusCard

Kommt die BonusCard durch Diebstahl, Verlust oder in sonstiger Weise abhanden, so ist dies Ihr Reiselöwe unverzüglich anzuzeigen. Die Ausstellung einer Ersatzkarte erfolgt auf Wunsch des BonusCard–Inhabers kostenlos durch Ihr Reiselöwe.

9. Beendigung der Nutzung der BonusCard durch den BonusCard-Inhaber

BonusCard-Inhaber können die Nutzung der BonusCard und damit auch diese AGBs durch Rückgabe der BonusCard ohne Einhaltung einer Frist jederzeit einseitig beenden.

10. Beendigung der Nutzung der BonusCard durch Ihr Reiselöwe

Ihr Reiselöwe kann die Geschäftsbeziehung zu Kunden, egal ob mit oder ohne BonusCard, jederzeit einseitig ohne Grund und ohne Einhaltung einer Frist beenden/kündigen.

Mit der Beendigung der Geschäftsbeziehung darf die BonusCard nicht mehr benutzt werden und sie ist Ihr Reiselöwe unverzüglich zurückzugeben. Die Rückgabe kann per Brief an die Adresse Ihr Reiselöwe, Volksgartenstraße 53, 04347 Leipzig erfolgen.

11. Online-Buchungen über www.reiseloewe.de

Alle Online-Buchungen über www.reiseloewe.de sind zunächst Buchungsanfragen und noch keine verbindlichen Buchungen. Erst nach Bearbeitung durch Ihr Reiselöwe werden diese verbindlich gebucht. Die Bearbeitung der Online-Buchungen erfolgt in der Regel zeitnah des Eingangs in den Zeiten Mo.-Fr., 08.00-19.00 sowie Sa., 09.00-15.00. Außerhalb dieser Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen wie auch an Sonderschließzeiten (wie Heiligabend und Silvester) werden die eingehenden Buchungen nicht bearbeitet und bleiben unverbindliche Buchungsanfragen. Es kann vorkommen, dass die vom Kunden online auf www.reiseloewe.de erstellte Buchungsanfrage bei fester Einbuchung durch Ihr Reiselöwe nicht mehr der anfänglichen Buchungsanfrage entspricht. In solchen Fällen wird der Kunde darüber informiert. Sämtliche Ansprüche auf die Durchführung von Buchungsanfragen sind ausgeschlossen.

12. Änderung der AGBs

Ihr Reiselöwe ist berechtigt, diese AGBs jederzeit zu ändern; darüber wird informiert. Durch Weiterbenutzung der BonusCard oder Fortsetzung der Geschäftsbeziehung erkennt der Kunde diese Änderungen an.

13. Datenschutz

Ihr Reiselöwe erhebt, verarbeitet und nutzt die Kundendaten zur Abwicklung der BonusCard-Nutzung sowie der genannten Funktionen gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes in seiner jeweils gültigen Fassung. Die Kundendaten werden nicht für werbliche Zwecke genutzt.

14. Gerichtsstand

Gerichtsstand und -ort ist der Firmensitz von Ihr Reiselöwe.

Fassung: Januar 2014

 *ausgeschlossene Veranstalter/Reisen als gesonderte Aufstellung auf Anfrage

Diese Seite teilen:
  • Facebook